Christina Ebersberger

Portrait Christina Ebersberger
Christina Ebersberger,
Stiftung Ecksberg

Durch meine Tätigkeit als Heilerziehungspflegerin in einer Einrichtung für Menschen mit geistiger Behinderung hatte ich die Möglichkeit, in diesem Kurs den Umgang mit digitalen Medien für mich und die Bewohner_innen zu erweitern.

Die Kursaufteilung in Präsenz- und Onlinephasen kannte ich in dieser Form noch nicht. Die im Kurs gesammelten Erfahrungen fand ich sehr interessant vor allem die variable Zeiteinteilung und die selbstständige Arbeitsweise haben mich überzeugt.
Durch die Teilnahme wurde mir klar, dass der Einsatz digitaler Medien gerade in praktischen Arbeitsbereichen, wie meinem, bereits gut verankert ist, jedoch noch viele Möglichkeiten zur intensiveren Nutzung und dem Einsatz in neuen Themenbereichen offenstehen.
Aufgrund der Erkenntnisse, die ich während der Fortbildung erlangen konnte, kann ich den Blended-Learning-Kurs „Inklusiv digital“ sehr empfehlen, um Fachkräfte für die Bedeutung und Einsatzmöglichkeiten digitaler Medien zu sensibilisieren.