< Zurück

An unserem ersten gemeinsamen Präsenztag haben Sie sich durch die Übung Medienmensch mit Ihrem eigenen Medienhandeln beschäftigt. Nun soll Ihnen diese Methode dabei helfen, mehr über das Medienhandeln und die Interessen Ihrer Klient_innen zu erfahren.

Aufgabe: Führen Sie die Praxisübung Medienmensch mit mindestens einer Person aus Ihrer Arbeitsstätte durch.

Nutzen Sie dazu die vorgefertigten Vorlagen (siehe unten stehender Hinweis) oder entwerfen Sie Ihren eigenen Medienmenschen. Unterstützen Sie Ihre Klient_innen gegebenenfalls beim Ausfüllen des Ausdrucks und tauschen Sie sich über die erarbeiteten Inhalte aus.

Halten Sie zum Schluss fotografisch fest, was Sie gemeinsam erarbeiten konnten. Als Abgabe der Aufgabe laden Sie den oder die Medienmensch(en) als Bild(er) (.jpg, .png) hier hoch.

Hinweis Vorlagen Medienmensch

Sie finden zwei vorgefertigte Versionen des Medienmenschen unter Vorlagen: Medienmensch. Wählen Sie entweder die PDF-Version aus, um die Vorlagen direkt auszudrucken, oder arbeiten Sie mit einer individuell angepassten Version, indem Sie die Word-Datei nach Ihren Vorstellungen verändern. Mit Klick auf die Textbausteine im Word-Dokument können Sie das jeweilige Textfeld öffnen, sodass Sie dieses bearbeiten oder entfernen können. Zudem besteht die Möglichkeit, einzelne Bilder auszutauschen (Rechtsklick auf das Bild => Bild ändern …) oder hinzuzufügen (Menüleiste Einfügen => Grafik).